eFIM – electric Failure Injection Module

eFIM – electric Failure Injection Module

Aufgrund unserer engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden – aber auch aus unseren eigenen Entwicklungsprozessen – kennen wir die Anforderungen an moderne Testumgebungen. Auf Basis dieser Anforderungen entwickeln wir flexible, skalierbare und effiziente Module, die in einer offenen Architektur integriert werden.

Unser neuestes Produkt ist das „electric Failure Injection Module“ oder kurz „eFIM“. Dieses kompakte Modul ist mit Intelligenz ausgestattet und vereint eine breite Palette von Funktionen im Bereich der elektrischen Fehlereinspeisung in nur einem Gerät:

  • Simulation von Kabelbrüchen (kontrolliert durch eFIM).
  • Simulation von Kurzschlüssen (kontrolliert durch eFIM – inkl. Sicherheitscheck).
  • Einspeisung von Lasten (extern oder intern über konfigurierbare Widerstandsbank).
  • 8 individuell steuerbare elektronische Schalter (Universal Switch) mit außenliegenden Anschlüssen.
  • Anschluss einer externen Stromversorgung und Verteilung auf 4 individuell ansteuerbare interne Stromquellen.
  • Programmierbare Stromunterbrechungen für die 4 internen Stromquellen.
  • Integriertes Touchpanel zur manuellen Steuerung.
  • Externe Steuerung über integrierte EtherCAT-Anbindung.

Bei Interesse stehen wir Ihnen für Rückfrage bzgl. des eFIM-Moduls jederzeit gerne zur Verfügung.

eFIM front side
eFIM rear side
Back to Top